Akupunktur

Ganzkörperakupunktur
Die Akupunktur ist eine sehr beliebte Therapieform der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), die mittlerweile auch in der westlichen Medizin seine Bedeutung findet. In China wird sie seit Jahrtausenden zur Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen aber auch zur allgemeinen Stärkung der Gesundheit angewandt. Die Behandlung erfolgt über das fachgerechte Stechen von Akupunkturnadeln entlang der ausgewählten Energiemeridiane der TCM.

Besonders die schmerzstillende Wirkung der Akupunktur ermöglicht die wunderbare Kombination von Akupunktur und westlichen Behandlungstechniken, wie der Osteopathie und der Neuraltherapie.

Ohrakupunktur (Auriculotherapie)
Auch die Wurzeln der Ohrakupunktur reichen bis ins Altertum und sind sowohl bei Hippokrates als auch in alten chinesischen Schriften oder im antiken Ägypten zu finden. In der Neuzeit wurde die Wirksamkeit der Ohrakupunktur von dem französischen Arzt Dr. Nogier wiederentdeckt und fest in seinen medizinischen Alltag integriert.

Durch die Stimulation bestimmter Reflexpunkte am Ohr mit Akupunkturnadeln, Dauernadeln oder Kugeldruckpflastern lassen sich andere Therapieverfahren effektiv in ihrer Wirkung unterstützen und verstärken. So lässt sich die Auriculotherapie im Bereich aller Schmerztherapien aber auch begleitend bei internistischen Beschwerdebildern toll und unkompliziert einsetzen. Nicht zu vergessen ist auch die viel geschätzte Anwendung der Ohrakupunktur zur Unterstützung in der Rauchentwöhnung oder Gewichtsreduktion.